Master mass digital GMBH

Allgemeine Geschäftsbedingungen

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

 

 

Master Mass Digital GmbH
4840 Vöcklabruck, Linzer Straße 33a,

 FN 518177a, Landesgericht Wels 

1.GELTUNG:

 

1.1. Die Master Mass Digital GmbH erbringt sämtliche Leistungen und Lieferungen ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Diese gelten für das gegenständliche Rechtsgeschäft und alle weiteren Rechtsbeziehungen zwischen der Master Mass Digital GmbH und dem Kunden, selbst wenn im Einzelfall nicht ausdrücklich auf sie Bezug genommen wird. Die jeweils aktuelle Fassung der AGBs kann über die Website unter www.mastermassdigital.com/agb abgerufen werden bzw. per Email an office@mastermassdigital.com angefordert werden.

 

1.2. Es werden ausschließlich Geschäftsbeziehungen mit Gewerbekunden in Ausübung ihrer Geschäftstätigkeit begründet und unterhalten. Ausdrücklich festgehalten wird, dass keine Geschäftsbeziehungen mit Endkunden, insbesondere Privatkunden angestrebt bzw. abgeschlossen werden. Sämtliche Geschäftsbeziehungen beziehen sich sohin ausschließlich auf den B2B Bereich.   

 

1.3.  Abweichungen von diesen AGBs bzw. ergänzende Vereinbarungen bedürfen ausnahmslos einer schriftlichen Vereinbarung.

 

1.4. Die Kommunikation erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.

 

1.5.   Die gesamte Korrespondenz zwischen den Kunden und der Master Mass Digital GmbH, insbesondere auch die Fakturierung, erfolgt ausschließlich per Email, sofern nicht ausdrücklich eine andere Form der Kommunikation schriftlich vereinbart wird oder gesetzlich andere Schrift- und/oder Formerfordernisse vorgesehen sind. Emails gelten als zugegangen, sobald sie der Vertragspartner, für den sie bestimmt sind, unter gewöhnlichen Umständen abrufen kann. Als gewöhnliche Zugangszeiten gelten ausschließlich Werktage und Geschäftszeiten von Montag bis Freitag jeweils 08:00 bis 18:00.

 

 

  1. GESCHÄFTSGEGENSTAND:

 

2.1.  Die Master Mass Digital GmbH ist ein Softwareentwickler und Betreiber einer Handels-plattform und ist spezialisiert auf digitale Lösungen und Tools im Bau- bzw. Baunebengewerbe.

 

2.2. Die Master Mass Digital GmbH ist Eigentümer einer speziell entwickelten Software, welche ein Naturmass unterschiedlicher Werk- und Baustoffe unmittelbar vor Ort elektronisch erfasst und diese Angaben elektronisch in Skizzen und Pläne umwandelt und in weiterer Folge elektronisch ein Offert erstellt.

 

2.3. Im Fall der Annahme eines durch die „Master-Mass-App“ erstellten elektronischen Offerts wird dieses an die Master Mass Digital GmbH als Auftrag des App-Nutzungsberechtigten/Auftraggebers in Form einer Auftragserteilung weitergeleitet.

 

 

  1. NUTZUNG DER MASTER MASS DIGITAL SOFTWARE:

 

3.1.  Die Nutzung der „Master-Mass-App“ bzw. deren Software ist ausnahmslos aufgrund dieser AGBs zulässig. Der App-Nutzungsberechtigte sichert zu, dass er diese Software ausschließlich und ausnahmslos in seiner Funktion als Gewerbetreibender (Unternehmer/Kaufmann) nutzt und diese auch nicht privat als Konsument nutzen wird oder die „Master-Mass-App“ anderen Konsumenten oder unbefugten Dritten zu deren Nutzung überlassen wird. Der Verlust der Eigenschaft als Kaufmann/Unternehmer bzw. Gewerbetreibender führt zum automatischen Verlust der Berechtigung zur Nutzung der „Master-Mass-App“, da diese ausnahmslos nur auf Basis eines B2B Beziehung gestattet ist. In einem solchen Fall ist der „Master-Mass-App“ Nutzungsberechtigte zur umgehenden und schriftlichen Information an die Master Mass Digital GmbH verpflichtet.

 

3.2. Die unberechtigte Weitergabe der Software bzw. die Überlassung der App an Verbraucher, Endkunden etc. ist ausdrücklich und ausnahmslos untersagt und berechtigt die Master Mass Digital GmbH zur sofortigen Sperre der Nutzung der „Master-Mass App“ und ist der vertragswidrige App-Nutzer verpflichtet die Master Mass Digital GmbH aufgrund einer solchen rechtswidrigen Nutzung vollkommen schad- und klaglos zu halten. Vor einer Sperre der „Master-Mass-App“ bereits erteilte und bezahlte Aufträge bleiben hiervon unberührt und werden diese vertragskonform abgewickelt.

 

3.3. Der App-Nutzungsberechtigte kann diese Software nur mit den von der Master Mass Digital GmbH hinterlegten bzw. erfassten Produzenten einsetzen. Die Master Mass Digital GmbH ist bemüht eine große Anzahl unterschiedlicher Produzenten von Werkstoffen zu erfassen.

 

3.4.  Die Nutzung der „Master-Mass-App“ ist bis auf Weiteres kostenlos. Die Freischaltung der „Master-Mass-App“ erfolgt nach Beantragung derselben und Zusendung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Der Kunde verpflichtet sich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor der Nutzung der „Master-Mass-App“ sorgfältig zu lesen. Durch Übermittlung des ersten Auftrages unter Zuhilfenahme der „Master-Mass-App“ erteilt der Nutzer auch seine Zustimmung zu diesen AGBs.

 

3.5. Der App- Nutzungsberechtigte erhält das nicht übertragbare und nicht ausschließliche Recht die Software der „Master-Mass-App“ zu nutzen und ist verpflichtet die „Master-Mass-App“ umgehend nach jedem update zu aktualisieren, sofern dies nicht vollautomatisch erfolgt und sohin stets nur die aktuellste Version zu nutzen. Über die reine Nutzung hinausgehende Rechte verbleiben bei der Master Mass Digital GmbH.

 

3.6.  Die „Master-Mass-App“ ist auf jedem Endgerät mit einem Android Betriebssystem, sei es Handy oder Tabletts, nutzbar. Eine Nutzung auf einem anderen Betriebssystem ist nur dann zulässig, wenn dies im Zuge der Weiterentwicklung der Software ausdrücklich kommuniziert wurde. Eine Nutzung auf einem nicht freigegebenen Betriebssystem ist sohin nicht zulässig und trägt der Nutzungsberechtigte für etwaige Schäden hieraus alleinig die Verantwortung und verpflichtet sich der App-Nutzungsberechtigte die Master Mass Digital GmbH vollkommen schad- und klaglos zu halten.

 

3.7. Die Nutzung der „Master-Mass-App“ ist dem Nutzungsberechtigten auf unbestimmte Zeit erlaubt. Die Master Mass Digital GmbH kann die Nutzung der „Master-Mass-App“ jeweils zum Quartalsende eines Jahres unter Einhaltung einer sechsmonatigen Kündigungsfrist ohne Angaben von Gründen schriftlich aufkündigen (=ordentliche Vertragskündigung). Neben dieser ordentlichen Kündigung bleibt das Recht auf ausserordentliche Kündigung mit sofortiger Wirkung unberührt, insbesondere wenn eine vertragswidrige Nutzung der „Master-Mass-App“ festgestellt wird und trotz schriftlicher Abmahnung der vertragskonforme Zustand nicht wieder bzw. nicht nachhaltig hergestellt wird. Ein weiterer Grund zur Ausübung des a.o. Kündigungsrechts ist die wiederholte Auftragserteilung ohne im Anschluss den Kaufpreis hierfür zu leisten oder die Insolvenzanmeldung durch den „Master-Mass-App“ Nutzungsberechtigten.

 

 

  1. AUFTRAGSABWICKLUNG:

 

4.1. Die mittels dieser Software generierten Unterlagen bilden stets einen integrierenden Bestandteil eines Offertes, welches der App-Nutzungsberechtigte seinem Kunden vor zu legen hat.

 

4.2. Aufträge, die unter Zuhilfenahme bzw. Verwendung der „Master-Mass-App“ vom App-Nutzungsberechtigten und sohin Auftraggeber erteilt werden, sind bezüglich der erfassten Bau-& Werkstoffe an die Master Mass Digital GmbH elektronisch/digital weiterzuleiten.

 

4.3. Der Nutzungsberechtigte/Auftraggeber hat den in der „Master-Mass-App“ ausgewiesenen „Einkaufspreis für diese Bau- und Werkstoffe samt ausgewiesener Zusatzkosten für Verpackung und Transport“ umgehend an den Auftragnehmer Master Mass Digital GmbH auf deren Bankkonto oder mittels SEPA-Lastschriftverfahren, Kreditkarte oder Paypal – jeweils frei von Abzügen – zu überweisen bzw. zu bezahlen.

 

4.4.  Erst nach vollständiger Bezahlung des Gesamtkaufpreises gilt der Auftrag als angenommen und leitet die Master Mass Digital GmbH danach den Auftrag ihrerseits an den Produzenten des Werkstoffes weiter. Nach Bezahlung des Kaufpreises ist ein Rücktritt vom erteilten Auftrag nicht mehr möglich und jede Form der Rückzahlung des Kaufpreises ausgeschlossen (die Stornokosten betragen sohin 100%).

 

4.5. Für Verzögerungen aufgrund einer verspäteten Bezahlung des Gesamtkaufpreises durch den App-Nutzungsberechtigten/Auftraggeber haftet dieser ausschließlich selbst und verpflichtet sich dieser sowohl den Auftragnehmer Master Mass Digital GmbH sowie auch den jeweiligen Produzenten im Fall von Ansprüchen Dritter diese vollkommen schad- und klaglos zu halten.

 

4.6. Die Master Mass Digital GmbH verpflichtet sich den Auftrag nach Einlangen des vollständigen Gesamtkaufpreises umgehend an den im Auftrag ausgewiesenen Produzenten des Werk- bzw. Baustoffes weiterzuleiten und den Nutzungs-berechtigten/Auftraggeber hierüber elektronisch zu informieren.

 

4.7. Hinsichtlich der Übernahme der Auftragsdaten liegt die Verantwortung für die Richtigkeit ausschließlich beim App-Nutzungsberechtigten/Auftraggeber. Die Auftragsdaten werden von der Master Mass Digital GmbH in keinster Weise überprüft, sondern unverändert an den Produzenten weitergeleitet. Ebenso liegt es in der ausschließlichen Verantwortung des Kunden, ob die gewählten Materialien den Anforderungen entsprechen bzw. geeignet sind. Für falsche oder fehlerhafte Auftragsdaten übernimmt die Master Mass Digital GmbH keinerlei Haftung; diesbezügliche Gewährleistungs- oder Schadenersatz- oder sonstige Ansprüche sind ausgeschlossen.

 

4.8.  Der über die „Master-Mass-App“ bestellte Werk- bzw. Baustoff wird vom Produzenten gemäß den Angaben im Auftrag hergestellt/produziert und von diesem verpackt und an die vom App-Nutzungsberechtigten/Auftraggeber bekannt gegebene Lieferadresse versandt.  

 

4.9. Der Produzent des Werk- bzw. Baustoffes ist für die gesamte Logistik und den Transport der Ware verantwortlich und gehen sämtliche Risiken und Gefahren erst mit dem Zeitpunkt der Übergabe der Ware bzw. deren rechtmäßiger Hinterlegung auf den App-Nutzungsberechtigten/Auftraggeber über.

 

4.10.Die in der „Master-Mass-App“ hinterlegten Preise sind Netto Verkaufspreise der Master Mass Digital GmbH. Gesondert ausgewiesen sind insbesondere Steuern, Verpackungs- und Transportkosten. Die Master Mass Digital GmbH wird die zusätzlich anfallenden Kosten bereits im Offertprogramm offen legen bzw. auspreisen.

 

4.11.Dem „Master-Mass-App“ Nutzungsberechtigten steht es frei seinerseits einen durch ihn frei zu bestimmenden Preisaufschlag hinzuzurechnen und gelten keinerlei „unverbindliche Verkaufsempfehlungspreise“.  Der Nutzungsberechtigte verpflichtet sich zur absoluten Verschwiegenheit bezüglich der Einkaufspreise der Master Mass Digital GmbH.

 

 

  1.   LIEFERUNG, GEFAHRTRAGUNG und ABNAHME:

 

5.1.  Die Kosten der Verpackung und des Transports des bestellten Bau- bzw. Werkstoffes trägt der App-Nutzungsberechtigte/Auftraggeber.

 

5.2.  Für den Transport und die gesamte Logistik der Warenlieferung ist der Produzent des Bau-bzw. Werkstoffes verantwortlich und haftet dieser hierfür. Die Gefahrtragung bzw. Haftung geht erst mit der Zustellung bzw. subsidiär mit einer rechtmäßig erfolgten Hinterlegung der Ware auf den „Master-Mass-App“ Nutzungsberechtigten / Auftraggeber über.

 

5.3. Angegebene Liefer- oder Leistungsfristen gelten, sofern nicht ausdrücklich als verbindlich ausgewiesen, als unverbindlich. Verbindliche Terminabsprachen können nur zwischen dem Kunden und dem Produzenten getroffen werden. Die Master Mass Digital GmbH hat auf die Termingestaltung weder im Produktions- noch im Lieferungsprozess Einfluss.

 

 

  1. GEWÄHRLEISTUNG und HAFTUNG:

 

6.1. Der „Master-Mass-App“ Nutzungsberechtigte hat mit größtmöglicher Sorgfalt das Naturmass zu nehmen und die erstellten Zeichnungen zu kontrollieren, ehe Sie an Dritte (Kunden des App-Nutzungsberechtigten) weitergeleitet werden. Die „Master-Mass-App“ sieht eine doppelte Kontrollmöglichkeit vor, sodass die Möglichkeit von Fehlern nahezu ausgeschlossen ist.

 

6.2.  Die Master Mass Digital GmbH haftet ausschließlich für die Funktionalität der „Master-Mass-App“ nicht aber für Schäden aufgrund einer fehlerhaften Maßnahme oder unqualifizierter Nutzung der „Master-Mass-App“ bzw. Verwendung der App durch hierzu nicht Berechtigte.

 

6.3. Gewährleistungsansprüche gegenüber dem Produzenten eines Werkstoffes sind vom Auftraggeber oder dem Endkunden umgehend und schriftlich anzumelden und erklärt sich die Master Mass Digital GmbH bereit diese Ansprüche an die jeweiligen Produzenten weiterzuleiten und wird den Auftraggeber bzw. Endkunden bei der Verfolgung solcher Ansprüche entsprechend unterstützen. Die Master Mass Digital GmbH haftet jedoch nicht für solche Ansprüche und kann generell aus solchen Ansprüchen gegenüber einem Produzenten/Hersteller nicht haftbar gemacht werden.   

 

6.4. Die auf der Website angezeigten Informationen der Master Mass Digital GmbH dienen lediglich zu allgemeinen Informationszwecken und stellen keine Empfehlung oder Beratung dar. Obwohl die Master Mass Digital GmbH die Website mit Sorgfalt erstellt hat, fortlaufend aktualisiert, können die Informationen, Texte, Dokumente, Grafiken, dennoch Fehler enthalten oder auf irgendeine andere Weise falsch oder unvollständig sein.

 

6.5. Die Master Mass Digital GmbH haftet sohin nicht für Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der Website entstehen, einschließlich Schäden, die durch Malware, Viren oder irgendwelche fehlerhaften oder unvollständigen Informationen auf der Website entstehen, es sei denn, diese Schäden sind auf vorsätzliches Fehlverhalten oder grobe Fahrlässigkeit seitens der Master Mass Digital GmbH zurückzuführen.

 

6.6. Alle Ansprüche gegenüber der Master Mass Digital GmbH sind bei sonstigem Anspruchsverlust binnen 3 Jahren ab Durchführung der Leistungen gerichtlich geltend zu machen, sofern zwingende gesetzliche Bestimmungen nicht andere längere Fristen vorsehen.

 

  1. WEBSHOP:

 

7.1.  Die Master Mass Digital GmbH betreibt auch einen eigenen Online Shop und ist der Online Shop selbst lediglich eine Aufforderung an die Kunden der Master Mass Digital GmbH Angebote zum Abschluss eines Kaufvertrags über die im Online Shop präsentierten Waren abzugeben. Auch für den Online Shop gilt die bereits in Punkt 1.2. angeführte Einschränkung, dass dieser ausschließlich im B2B Bereich betrieben wird. Der Kunde kann aus dem Sortiment Produkte auswählen und diese über den Button „in den Warenkorb“ bestellen. Eine verbindliche Bestellung kommt erst zustande, wenn sämtliche für die Vertragsdurchführung erforderlichen Daten eingegeben, die Kenntnisnahme dieser AGB bestätigt und der Button „Kaufen“ angeklickt wurde. Der Kunde erhält nach Abgabe der Bestellung per E-Mail eine automatische Eingangsbestätigung, die den Inhalt der Bestellung des Kunden und die allgemeinen Geschäftsbedingungen noch einmal wiedergibt. Diese automatische Empfangsbestätigung stellt noch keine Annahme des Angebots dar, sondern dokumentiert lediglich, dass die Bestellung bei der Master Mass Digital GmbH eingegangen ist.

 

7.2. Für den Verkauf über den Webshop gelten ausschließlich diese AGB. Andere Geschäftsbedingungen, insbesondere jene von Kunden, gelten nur, wenn sie zuvor schriftlich von beiden Vertragsparteien ausdrücklich anerkannt wurden. Ohne die Zustimmung zu diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen ist ein Kauf über den Webshop nicht möglich. Die Zustimmung wird bei jedem Verkauf vom Kunden neuerlich erbeten. Ein Kaufvertrag über im Webshop angebotene Waren kommt erst durch die schriftliche Abgabe der Auftragsbestätigung durch die Master Mass Digital GmbH zustande.

 

7.3. Der Vertragsumfang bestimmt sich an Hand der in der Auftragsbestätigung bzw. Rechnung angeführten Artikel.  Der Kunde stimmt zu, dass er auch die Rechnungen des Webshops elektronisch erhält. Die elektronischen Rechnungen werden dem Kunden als pdf-Datei als Anhang per E-Mail zugesandt.

 

7.4. Master Mass Digital GmbH ist berechtigt Teillieferungen und Teilleistungen zu erbringen. Die angegebenen Lieferzeiten basieren auf Angaben der jeweiligen Produzenten und kann die Master Mass Digital GmbH für eine allfällige Verzögerung der Lieferung nicht verantwortlich gemacht werden. Sofern nichts anderes vereinbart ist, erfolgt die Lieferung an die vom Kunden angegebene Lieferadresse. Ist eine oder sind mehrere der bestellten Waren zum Zeitpunkt der Bestellung nicht mehr lieferbar, hat die Master Mass Digital GmbH die Wahl, die Bestellung in einem solchen Fall teilweise auszuführen oder vollständig zurückzuweisen. Die Information dazu erfolgt per E-Mail.

 

7.5.   Widerrufsrecht

Da keinerlei Geschäftsbeziehungen mit Verbrauchern im Sinn des Konsumentenschutzgesetzes eingegangen werden entfallen die Bestimmungen zum Widerrufsrecht.

Es besteht sohin kein Widerrufsrecht bezüglich im Webshop bestellter Artikel.

 

7.6. Das Recht auf Umtausch setzt voraus, dass es sich nicht um individuelle Sonderanfertigungen handelt und dass alle Artikel in dem Zustand zurückgegeben wurden, in dem sie sich bei Erhalt befanden. Das bedeutet, die Artikel dürfen nicht beschädigt, verschmutzt, gewaschen, verändert oder getragen sein (mit Ausnahme der Anprobe). Zudem müssen alle Etiketten unversehrt sein und die Ware in der Originalverkaufsverpackung / Folie sein. Die rechtzeitige Absendung reicht zur Fristwahrung aus. Sind diese Voraussetzungen nicht eingehalten, so kann die Warenrücknahme verweigert werden.

 

7.7.   Die Master Mass Digital GmbH weist ausdrücklich darauf hin, dass bei allen Produkten des Webshops ein kleiner Hinweis auf die Firma Master Mass Digital GmbH („MDM“) angebracht ist. Der Nutzen der Anbringung des Logos der Master Mass Digital GmbH ist jedenfalls bereits im Verkaufspreis berücksichtigt und somit abgegolten.

 

 

  1. EXPORTBESCHRÄNKUNGEN und EMBARGOBESTIMMUNGEN:

 

8.1. Der „Master-Mass-App“ Nutzungsberechtigte/Auftraggeber ist zur Einhaltung aller Liefer- und Verkaufsbeschränkungen verpflichtet und hält hieraus jedenfalls die Master Mass Digital GmbH sowie die Produzenten vollkommen schad- und klaglos.

 

 

  1. REFERENZ:

 

9.1.  Die Master Mass Digital GmbH ist vorbehaltlich des jederzeit möglichen, schriftlichen Widerrufs des Kunden dazu berechtigt, auf ihrer Internet-Website mit Namen und Firmenlogo auf die zum Kunden bestehende oder vormalige Geschäftsbeziehung hinzuweisen (Referenzhinweis).

 

 

 

  1. DATENSCHUTZ:

 

14.   Der Kunde stimmt zu, dass seine persönlichen Daten, nämlich Name/Firma, Beruf, Geburtsdatum, Firmenbuchnummer, Vertretungsbefugnisse, Ansprechperson, Geschäftsanschrift und sonstige Adressen des Kunden, Telefonnummer, Telefaxnummer, E-Mail-Adresse, Bankverbindungen, Kreditkartendaten, UID-Nummer) zum Zwecke der Vertragserfüllung (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO), der Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (Art 6 Abs 1 lit c DSGVO) sowie zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO) verarbeitet werden.    

 

und Sämtliche persönlichen Daten werden vertraulich behandelt. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung auf unserer Homepage www.mastermassdigital.com.

 

  1. GERICHTSSTANDORT und ANZUWENDENDES RECHT:

 

11.1.Für sämtliche Streitigkeiten aus einer Geschäftsbeziehung zwischen dem App-Nutzungsberechtigten/Auftraggeber und der Master Mass Digital GmbH – ein­schließlich einer solchen über das Bestehen oder Nichtbestehen einer solchen – ist ausschließlich das Handelsgericht in Linz sachlich und örtlich zuständig und es kommt ausnahmslos österreichisches Recht zur Anwendung. Die Anwendung anderer Rechtsnormen wird ausdrücklich ausge­schlossen.

 

  1. Sonstiges:

 

12.1. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hierdurch nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine gültige, die dem angestrebten Ziel möglichst nahekommt, zu ersetzen.

 

 

 

 

 

 

 

 

NOCH FRAGEN?

Kontaktieren sie uns!